Freitag, 1. März 2013

Schwedischer Mandelkuchen

Mein derzeitiger Lieblingskuchen! Geht hoppla-hopp und schmeckt jedem kleinen und großen Menschen! Allerdings so schnell weg, dass ich immer noch kein Foto habe! Aber der nächste kommt vor die Linse!

Schwedischer Mandelkuchen
Zutaten:
115g Butter + etwas Butter zum Fetten der Form
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
200g Zucker
2 Eier
1 Prise Salz
120g Mehl
eine Hand voll gehobelte Mandeln
2 EL Zucker zum Bestreuen
1.) Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform (20-24cm)
2.) Die Butter bei mittlerer Temperatur schmelzen und beiseite stellen.
3.) Zucker und Zitronenschale in die Rührschüssel geben. Mit einem flachen Löffel oder Mörser gut miteinander verreiben. Welch ein traumhafter Duft!
4.) Die Eier nacheinander hinzugeben und mithilfe eines Schneebesens gut verrühren. Salz und Vanille dazu geben. Dann das Mehl einrühren.
5.) Flüssige Butter dazugeben, alles zu einem schön geschmeidigen Teig verarbeiten und in die vorbereitete Form geben.
6.) Mandeln auf dem Teig verteilen und alles mit 2 EL Zucker bestreuen.
7.) Ca. 25-30 Minuten lang backen, abhängig von der Größe der Form.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen